FÜNF GRÜNDE, DIE GYM-ABSÄTZE WEGZUWERFEN

22. August 2022

FÜNF GRÜNDE, DIE GYM-ABSÄTZE WEGZUWERFEN

FÜNF GRÜNDE, DIE GYM-ABSÄTZE WEGZUWERFEN

Warte – was? Wer trägt im Fitnessstudio Heels? So ziemlich jeder, der herkömmliche Trainingsschuhe trägt. Sieh die die Nike Air Max an  fallen sie nicht von der Ferse zum Zehen ab?  

Das Thema „barfuß“ geht weit über die Füße hinaus. Es ist eine Ganzkörpersache. Und rate mal. Frauenfüße müssen viel mehr leiden als Männerfüße. 

Wenn du die besten Trainingsschuhen für Frauen (und Männer) suchst, nennen wir dir fünf Gründe, um barfuß zu gehen – und ohne diese Absätze. 

1. WAS AN DEINEN FÜSSEN PASSIERT, BLEIBT NICHT AN DEINEN FÜSSEN. 

Es ist nicht Vegas. Was auch immer in deiner Trainingsroutine passiert, hat weitere Auswirkungen – hochhackige Trainingsschuhe wirken sich auf deine Knöchel, Knie, Hüften, Becken und Wirbelsäule aus. Überbeanspruchte Hüftbeuger, beschädigte Sehnen und kollabierte Knöchel sind nur einige Beispiele. 

Hohe Fersen sorgen dafür, dass dein ganzer Körper nicht mehr ausgerichtet ist. Alle Vivos sind „Zero Drop“. Das bedeutet, dass die Ferse in ihnen nicht erhöht sitzt. Dein Körper kann natürlich funktionieren. 

2. AUF DIE BALLEN KOMMT ES AN!  

Reden wir über Ballen. Wenn wir unsere Fersen angehoben haben, sogar nur ein wenig, wird mehr von unserem Körpergewicht nach vorne auf unsere Fußballen verlagert. 

Sehr hohe Absätze können bis zu 75 % unseres Körpergewichts direkt in unsere Fußballen lenken. Aua. Und einige Frauen mussten sich schon operieren lassen  und Dermal-Filler in die Vorderfüße einsetzen lassen, um die Polsterung zu erhöhen und so die Fußschmerzen zu lindern. Wahnsinn, oder? 

Dafür wurde dein Körper nicht erschaffen. Erreiche stattdessen schöne, starke, gesunde Füße. Das Tragen von Vivo erhöht nachweislich die Fußstärke in sechs Monaten um fast 60  %.  

3. AUSGEZEICHNETES GLEICHGEWICHT UND STABILITÄT

Women's Health-Redakteure wissen so einiges darüber, was großartig für den Körper ist, richtig? Das könnte der Grund sein, warum sie im Jahr 2022 dem Geo Racer Knit ihren prestigeträchtigen Sneaker Award verliehen haben.  

Wir fanden ihn so schon ziemlich toll, aber mit einer Auszeichnung sieht er noch besser aus. 

Eine Jury aus Personal-Trainern und Gesundheitsexperten wählte diese in der Kategorie Damen Cross-Fit-Schuhe aus. Sie wiesen vor allem hin auf die Balance, Stabilität und seine natürliche Funktion durch minimalistisches Design.  

4. MEHR BAUCHMUSKELN 

Mit den Fersen auf dem Boden sind deine Gelenke in der richtigen Position. Zusätzlicher Bonus? Deine Bauchmuskeln sind natürlich angespannt. Dein Gleichgewicht entwickelt sich und mit mehr Fuß-Hirn-Dialog (über jede Menge Nervenstränge) wirst du bewusster und reaktionsschneller sein. 

5. HOL DIR DIE BEFREIUNGSBEWEGUNG AN DIE FÜSSE 

Die Gesellschaft sagt uns, dass Frauenfüße weniger wichtig sind als die der Männer. Durch die Anforderungen der gängigen Mode mit High Heels und spitzen Zehen werden Frauenfüße stärker deformiert als Männerfüße.  

Eine Studie aus dem Jahr 2019* ergab, dass Fehlstellungen von Frauenfüßen mit hochhackigen Schuhen verbunden sind. 59 % der Frauen in Industrieländern tragen hohe Absätze zwischen 1–8 Stunden pro Tag. High Heels tragen zu Ballenzehen bei. Warum das auch ins Fitnessstudio mitnehmen? 

Maximiere deine Bewegung. Der Geo Racer Knit ist unser bisher leichtester Sneaker – Studio-Workouts oder einfach nur stylish bei Hitzewellen – das ist genau der Richtige für dich. 

Bitte sehr. Fünf Gründe, um Turnschuhe neu zu überdenken und zurück zu natürlichen Bewegungen zu gelangen. 


REFERENZEN

*Fußfehlstellungen bei Frauen werden mit dem Tragen von hochhackigen Schuhen in Verbindung gebracht,Puszczałowska-Lizis et al, Med Sci Monit. 2019; 25: 7746–7754.