MENSCHEN, FÜSSE UND DIE ERDE 

Warum will Vivobarefoot zu einem regenerativen Unternehmen werden? Weil wir dringend etwas ändern müssen, indem wir den längst überholten, festgefahrenen Gewohnheiten im kommerziellen Handel den Kampf ansagen.
  
Vivobarefoot ist bereits auf dem Weg dorthin. Unsere Schuhe verbessern wissenschaftlich erwiesen die Gesundheit, und als zertifiziertes B Corp(™) haben wir uns rechtlich dazu verpflichtet, wirtschaftliches, ökologisches und soziales Kapital sowie Gleichberechtigung wertzuschätzen.
 
Wir machen Schluss mit alten Gewohnheiten. Aber das ist nur der Anfang …


Unfinished Business

Dieser Bericht blickt zum zehnjährigen Jubiläum von Vivobarefoot auf das verganigene Jahrzehnt zurück. Wie Galahad (unser Ökosystemleiter) es ausdrückt, sind wir stolz darauf, Teil der wachsenden Bewegung regenerativer Unternehmen zu sein, die immer stärker gegen den Strom schwimmen.  
  
Du kannst die einseitige Zusammenfassung oder den vollständigen Bericht hier herunterladen oder unten in bestimmte Abschnitte eintauchen.
 

UNSERE STANDARDS

Der Vivobarefoot Barefoot Code beinhaltet unsere Unternehmensrichtlinien und das Barefoot Manual ist unser Mitarbeiterhandbuch. Dabei handelt es sich um einen Ort von Mitarbeitern für Mitarbeiter, an dem sie Informationen zu Vivobarefoot und unseren Arbeitsweisen finden.

 

Wir bei Vivobarefoot sind der Überzeugung, dass das einzige Modell, das wirklich ökologisch nachhaltig ist, die Natur selbst ist. Sie ist die Grundlage für unser Wohlergehen und wir müssen festlegen, wie wir sie regenerieren und wiederherstellen wollen.
 
Unser Code für umweltbewusstes Handeln beschreibt die Leitprinzipien unseres Unternehmens – die Regeln, die es braucht, um diesen Planeten zu respektieren, und die Ziele, um ihn zu regenerieren.

Wir sind der Überzeugung, dass man der Diskriminierung aufgrund von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, körperlicher Fähigkeit, Schwangerschaft sowie Glaube bzw. Religion nur dann entgegenwirken kann, wenn man sich bewusst bemüht, ein solches systematisches Verhalten zu erkennen und zu verhindern.
 
Unsere Richtlinie zu Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion legt fest, wie wir bei Vivobarefoot für Chancengleichheit bei unseren Arbeitsverhältnissen und der Unternehmensführung sorgen. Wir sind außerdem bemüht, diese Richtlinie auch in unserem weiteren Geschäftsumfeld umzusetzen.

Als Marke, die sich für den guten Zweck einsetzt, stehen bei Vivobarefoot Ethik und Nachhaltigkeit an erster Stelle – und natürlich auch bei allem, was wir tun. So auch bei unserem Marketing.
 
Bei dieser Richtlinie geht es nicht einfach nur darum, Regeln festzulegen und einzuhalten: Wir sind fest überzeugt, dass wir Unternehmen dazu bringen können, sich für das Gute zu engagieren.
 
Unsere Richtlinie für ethisches Marketing beschreibt unseren „naturorientierten“ Marketingansatz, unsere Kunden zu respektieren und auf einen langfristigen Ausbau unseres Unternehmens sowie unserer Beziehungen hinzuarbeiten.

Vivobarefoot verpflichtet sich, überall dort, wo wir geschäftlich tätig sind, die höchsten ethischen Standards und alle wichtigen Gesetze einzuhalten. 
 
Dazu gehört vor allem, dass wir uns an die geltenden Gesetze zur Bekämpfung von Bestechung und Korruption halten und solche Praktiken nicht tolerieren. 
 
Alle Führungskräfte, Angestellten, Arbeiter und Auftragnehmer sind verpflichtet, unsere Richtlinie und die Gesetze zur Bekämpfung von Bestechung und Korruption in Geist und Wortlaut anzuwenden.

Seit unserem Start in 2012 haben wir bereits zahlreiche soziale und ökologische Initiativen in der ganzen Welt gesponsort.
 
Der Livebarefoot Fund ist unser eigenes Entwicklungszentrum für aktuelle und zukünftige Initiativen dieser Art, mit dem Ziel, regenerative Lösungen für unseren Planeten und die Menschen zu finden.
 
Unsere Investment-Richtlinie legt fest, wie wir diese Projekte und alle darauf bezogenen Beiträge verantwortungsbewusst verwalten.

Vivobarefoot setzt sich für die Förderung und den Schutz der Menschenrechte sowie der persönlichen Gesundheit und Sicherheit ein. Die Umwelt ist für unsere Geschäftstätigkeit von größter Bedeutung.
 
Wir wollen langfristige Partnerschaften mit Lieferanten und Herstellern eingehen, die unsere Werte teilen.
 
Unser Verhaltenskodex legt die Mindestanforderungen für sowohl unsere eigene Wertschöpfungskette, als auch die unserer Partner fest, um gemeinsam für optimale Arbeitsbedingungen und die Einhaltung des Arbeitsrechts zu sorgen.

Die Einhaltung unseres Verhaltenskodex für Lieferanten und Hersteller ist eine Voraussetzung für alle Vertragsbeziehungen mit unseren Partnern.

Unser Best-Pratice-Tool gibt uns die einfache Möglichkeit, Informationen zur Einhaltung des Kodex und der fortlaufenden Verbesserung mit unserer Wertschöpfungskette zu teilen.

Det är anpassat till branschstandarder och är integrerat i CleanChain, vårt digitala hanteringsverktyg för att arbeta transparent med vår globala värdekedja.

*alla policyer är för närvarande under granskning och kommer att slutföras senast i november 2020


B CORP(™)-ZERTIFIZIERUNG

B Corps(™) bezeichnet eine Gemeinschaft von Unternehmen, für die Profit und Zweckbestimmung immer ausgewogen sein müssen, um einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten.
 
2020 wurde Vivobarefoot mit einer Punktzahl von 98,8 als B Corp zertifiziert – fast 5 % über dem durchschnittlichen Wert, aber noch hinter Patagonia (die wir, wie man merkt, sehr mögen), die die Liste mit 116 Punkten anführen.
 
Wir wissen, dass es noch ein weiter Weg ist, bis unser Unternehmen wirklich regenerativ für uns und unseren Planeten ist. Unsere Schuhe sind es aber bereits – und das ist ein guter Ausgangspunkt!

UNSERE WERTSCHÖPFUNGSKETTE

Um unsere Produkte und Angebote herzustellen, zu vertreiben und zu verkaufen, arbeiten wir mit Lieferanten und Herstellern auf der ganzen Welt zusammen.
 
Wir sind der festen Überzeugung, dass die Grundvoraussetzung für unsere Art der Unternehmensführung radikale Transparenz ist – denn nur so können wir unser Ziel erreichen, das regenerativste Unternehmen auf diesem Planeten zu werden. 
 
Unser Modell der Wertschöpfungskette soll offenlegen, mit wem wir genau zusammenarbeiten, wo diese Unternehmen sitzen und wie sie den Standards von Vivobarefoot Folge leisten.

DER LIVEBAREFOOT FUND

Die Welt braucht transparente, verantwortungsbewusste und sozial agierende Unternehmen, die ihre eigenen wirtschaftlichen Interessen mit den Bedürfnissen unseres Planeten gleichstellen, heute mehr denn je. 
 
Der Livebarefoot Fund ist unser eigenes Entwicklungszentrum für soziale und ökologische Initiativen, die neue regenerative Lösungen für gesellschaftliche und umweltbezogene Probleme liefern sollen.
 
Unser langfristiges Ziel ist es, der weltweit führende Impact-Investment-Hub für regenerative Ideen zu werden.

Världen är full av grönmålning som försöker övertyga oss om att problemen inte finns. Stödjer du det här? Det handlar om att ställa de tuffa frågorna för att upptäcka den hårda sanningen som ger oss handlingsfrihet för att rädda vår värld.